Sicherheitssysteme für das Haus

die Sicherheit hat oberster Priorität!

Überwachungskamera aussen

Sicherheitssysteme für das Haus

Prävention und Schutz


Sicherheitssysteme für Ihr Haus oder die Wohnung sind zunehmend wichtiger, denn Einbrecher werden immer dreister. Oft nützen sie nicht nur die Abwesenheit der Wohnungsinhaber oder Hausbesitzer aus, sondern machen sich sogar in deren Anwesenheit ans Werk. Damit Sie Ihre Familie und sich, Ihr Eigentum und Ihre Gesundheit wirkungsvoll schützen, raten Polizei und Fachbetriebe zum Einbau entsprechender Sicherheitssysteme für das Haus. Video-Türsprechanlage, Video-Alarm und Video-Überwachung nutzen alle Möglichkeiten, gewollte wie ungewollte Besucher optisch zu erfassen. Der Blick auf den Eingangsbereich, den die Video-Türsprechanlage gewährt, macht deutlich, wer hier vor der Türe wartet.

Sicherheitssysteme für das Haus

Schutzmaßnahmen

Für einen umfassenden Schutz empfehlen wir drei grundlegende Absicherungen:

  • Überwachung des Außenbereichs
  • Sicherung von Fenstern, Türen und Kellerschächten
  • Schutzmaßnahmen und Videoüberwachung im Haus
Sicherheitssysteme für Ihr Haus können zudem in zwei große Gruppen unterteilt werden, nämlich in optisch und akustisch funktionierende Einbauten.
Sectra Sicherheitssysteme
KfW Förderung

Alarmanlage

Versicherungsschutz

Zu den optischen Anlagen zählen Bewegungsmelder und zielgerichtete Spots. Bei einer akustischen Alarmanlage werden Heul- oder Pfeiftöne gestartet, sobald unliebsame Gäste dem Haus zu nah kommen oder gar versuchen, Türen und Fenster gewaltsam zu öffnen. Für den Einsatz im gewerblichen Bereich oder bei Besitzern teurer Wertgegenstände wie Gemälde kann es sich zudem lohnen, die Alarmanlage so zu gestalten, dass bei Einbruchsversuchen direkt die nächste Polizeidienststelle benachrichtigt wird. Oft geben Versicherungsgesellschaften vor, wie der Einbruchsschutz und Diebstahlschutz auszusehen hat. Entsprechen die Sicherheitssysteme im Haus nicht den geforderten Vorgaben, kann der Versicherungsschutz versagt werden.

Was wir bieten

Smart Home Sicherheitssysteme

Viele zeitgemäße Sicherheitssysteme für das Haus können zudem als Smart Home Sicherheitssysteme verbaut werden. Der große Vorteil dieser Technologie ist, dass Wohnungsinhaber und Hausbesitzer ihre Räume auch dann überwachen können, wenn sie ortsabwesend sind. Per App oder einer anderen Interneteinrichtung wird sichtbar, wenn sich zu Hause etwas Ungewöhnliches tut. Optional können Smart Home Sicherheitssysteme erweitert werden, etwa dadurch, dass die Wohnungsbesitzer durch einen Anruf die Möglichkeit haben, in ihre Räume hineinzuhören. Ergeben sich auch hier Anzeichen für einen Einbruchdiebstahl, wird die zuständige Polizeidienststelle verständigt. Dies kann je nach technischer Voraussetzung der Wohnungsinhaber selbst vornehmen. Bei der anderen Variante geht der entsprechende Hinweis direkt bei der Polizei ein.
Überwachungskamera mit Aufzeichnung

Sicherheitssysteme für ein Haus können bereits während der Innenausbauphase installiert werden

Image

Empfohlen

Technische Möglichkeiten - Sicherheitssysteme für das Haus

Kernstück der Alarmanlage für zu Hause ist das SECTRA-Professional Basisgerät. Von hier aus besteht die Möglichkeit, sämtliche Fenster und Türen in der Wohnung oder dem Gebäude zu sichern. Ausgelöst wird ein Abschreckungsalarm, der Einbrecher vertreiben soll sowie Bewohner, Nachbarn und Passanten aufmerksam macht. Für die Installation wird lediglich ein Strom- und Telefonanschluss benötigt, optional ein zusätzlicher Internetanschluss, alles also Voraussetzungen, die normal bereits gegeben sind. Dieses Basismodul ist mit verschiedenen anderen Systemen erweiterbar. Haustierbesitzer müssen sich dabei keine Sorge machen, dass durch Katze oder Hund ein Fehlalarm ausgelöst wird. Die Zusatzmodule sehen tiertolerante Bewegungsmelder vor. Die Bedienung ist einfach, besondere Extras brauchen Sie dafür nicht unbedingt. Für die Funktionssteuerung wie auch den Statusbericht können unter anderem Fernbedienung, Tablets, Laptops oder PCs eingesetzt werden. Sie wählen das System, das für Sie am komfortabelsten ist.

Warum lohnt es sich eine, Sicherheitssysteme für das Haus:

SECTRA-Qolsys ist eine Alarmzentrale für sich. Das System verfügt über einen Glasbruchmelder und eine Kamera. Die Programmierung erfolgt durch einen Einrichtungsassistenten. Zudem sind diese Smart Home Sicherheitssysteme mit der Visonic Powermaster-Serie kompatibel. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, alle akustischen und optischen Sicherheitssysteme für das Haus von einem Gerät aus zu steuern. Über Funk wird zudem eine Reichweite von rund 4000 m erzielt, was einen weiteren wertvollen Sicherheitsaspekt darstellt. Der von uns angebotene Video-Alarm verfügt nicht nur über eine Kamera, sondern zusätzlich über einen Sensor. Die doppelte Sicherheit minimiert die Gefahr von Fehlalarmen. Wird der Alarm ausgelöst, wird gleichzeitig ein Video aufgenommen, das als Beweismaterial dienen kann. Die Video-Überwachung erfasst einen größeren Bereich und ist deshalb für Außenanlagen sinnvoll. Das Nebelsystem verdient seinen Namen zu Recht. Wird es durch ungeladene Gäste ausgelöst, bildet sich binnen weniger Sekunden ein Nebel, der dem Eindringling die Sicht nimmt und ihn dadurch handlungsunfähig macht. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, welche Sicherheitssysteme für Ihr Haus optimal sind. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungs- und Besichtigungstermin vor Ort.

Image

Die Vorteile

Sicherheitssysteme für das Haus

Video-Türsprechanlage

Sämtliche Sicherheitssysteme entsprechen der Qualität "Made in Germany".

Video-Alarmanlage

Die Montage dauert je nach System nur wenige Stunden.

Gewährleistet einen sicheren Lebensstandard

smarte Kameras zur Video-Überwachung

Erfüllt hohe sicherheitstechnische Anforderungen

Fernsteuerung per Smartphone App

4.9 out of 5 stars
Bewertungen gesamt: : 29

Kontaktieren Sie uns

Sicherheitslösung anfragen

Newsletter

Please insert your API key for mailchimp.

* We will not sell your email ID
© SECTRA.de 2024